Zum Inhalt springen

Wie wir neue Narrative von Männlichkeit leben und die Arbeitswelt retten können.

Der New-Work-Männlichkeits-Gap


Rollenbilder traditioneller Männlichkeit belasten nicht nur die Mentale Gesundheit von Millionen von Männern – sie erschweren auch die Etablierung von New Work in Organisationen bisweilen erheblich.

Denn: Traditionelle Männlichkeitsideale passen immer weniger in die moderne Arbeitswelt oder sind sogar gegenläufig. Aber wie kann eine neue Männlichkeit für New Work aussehen?

Wir bieten individuell angepasste Formate für Männer und männliche Führungskräfte, die bereit sind, sich der Herausforderung zu stellen, ihre eigene Männlichkeit zu reflektieren. Um dadurch einen wirksamen Hebel für persönliche und organisatorische Transformation nutzbar zu machen.

Es ist Zeit für New Work. Es ist Zeit für eine neue Männlichkeit.

Workshopformate basierend auf einem einzigartigen Trainingsansatz. Entwickelt für Mitarbeiter und männliche Führungskräfte.

Du möchtest gerne mehr über unser Angebot erfahren?

Gerne! Schreib uns einfach kurz eine Mail und wir melden uns zeitnah zurück

New Work Men Podcast

Der Podcast über Männlichkeit für eine neue Arbeitswelt. Mit unseren Gästen und Gästinnen reflektieren und diskutieren wir verschiedene Themen rund um das Thema Männlichkeiten: Von individueller biographischer Prägung bis zur kollektiven Sozialisierung oder der Frage nach dem richtigen Umgang mit Macht und Privilegien. Als roter Faden dient uns dabei die Suche nach und Exploration des Potentials neuer Männlichkeiten im Kontext von Arbeit und Organisationsentwicklung.

Der erste Release ist im Laufe des ersten Quartals 2023 geplant!

Über uns

Jacomo

Jacomo’s Lebensweg ist geprägt von seinem Mut und seiner Neugier, die Tiefen des menschlichen Seins zu erkunden: Ob auf einem Steinboden schlafend in einem Kloster oder als Praxispartner im Bereich der Meditationsforschung an der Technischen-Universität Berlin.

Als Trainer, Coach und Experte für Mindfulness und Stressmanagement liegt es ihm am Herzen, zwischen alter Weisheit und wissenschaftlichen Erkenntnissen eine Brücke zu bauen, zwischen Neurobiologie und modernem Arbeits- und Lebensalltag.

Derzeit lebt Jacomo mit seiner Ehefrau und Tochter im wunderschönen Berlin-Rixdorf, an dessen Tischtennisplatten er berühmt-berüchtigt ist.

Daniel

Daniel arbeitet seit über 10 Jahren mit Teams und Organisationen an der Umsetzung von mehr New Work im Arbeitsalltag. Als Agile Coach bei SAP und Freiberuflicher Berater hat er so schon über 50 New Work Prozesse begleitet und studiert.

Wenn es sich bei ihm nicht um Selbstorganisation, Agilität oder Teamentwicklung dreht, gibt er vielleicht gerade ein Resilienztraining, leitet ein Yoga Retreat mit seinem Reiseunternehmen Salty Elephant oder schreibt am „New Work Men“-Buch.

Daniel lebt derzeit in Köln und Ferney-Voltaire, um von dort die Alpen mit dem Mountainbike oder Kletterseil zu erkunden.

Stimmen zu New Work Men

„Mir hat das Training viel innere Klarheit gebracht. Es war an manchen Stellen emotional und unbequem. Aber die Erfahrungen, den Spaß und die wertvollen Kontakte innerhalb der „Reisegruppe“ möchte ich nicht missen.“

Roland Reinhardt, Produktmanager bei der Deutschen Bahn AG

„Die Workshopreihe war für mich sehr wertvoll. Nicht nur habe ich neue Perspektiven auf das Thema Mannsein gewonnen, sondern darüber hinaus auch neue konkrete Handlungsoptionen für mich erschließen können. Danke!“

Volker Ehrentraut, Diversity Manager in der Automobilindustrie

„Die Auseinandersetzung mit der eigenen männlichen Identität ist für Führungskräfte ein Ansatzpunkt mit größtmöglicher Hebelwirkung. Wenn unbewusste Anteile und Muster umgewandelt werden zu Ressourcen, entsteht mehr Lebensfreude und Produktivität.“

Meik Schwalm, Kooperationspartner, High Level Coach und Leadership Advisor

Kontakt

Wir freuen uns über Deine Nachricht!